Unsere Geschichte

2007 - 2010


Das erste Logo wurde konzipiert

Das Layout von 2008-2012

Anfang 2007 beendeten Marc Diehl und Ralf Kleineberg ihr Engagement bei einer anderen Onlineberatungsseite für Jugendliche und machten sich Gedanken über eine eigene Onlineberatungsseite für Jugendliche.

Am 16 Oktober 2007 wurde durch Dominik Holling eine eigene Seite erstellt die am 15 Januar 2008 online ging. Am Anfang gab es 5 Berater und 6 unterschiedliche Foren.

Die ersten Foren waren:

Im Mai 2008 erste Vorbereitungen für die Vereinsgründung.

Am 29 September 2008 eine Gründerversammlung der Beratung4kids i.G.

Beim Amtsgericht in Mainz wurde der Verein und die Beantragung der Gemeinnützigkeit der Jugendförderung am 17 November 2008 durchgeführt.

Am 12 Dezember 2008 wurde aus Beratung4kids i.G. ein Beratung4kids e.V.

Anfang 2010 Einführung der Team-Struktur bei Beratung4kids.

2011 - 2013



Das Logo änderte sich (2011)


Das Aussehen der Seite wurde gleichzeitig auch geändert (2011)

Im Januar 2011 bekam das System das erste Update. Es wurden weitere Foren implementiert:

  • Rund um die Schule
  • Essstörung
  • Selbstverletzendes Verhalten (SVV)

Die Seite wuchs und die Internetsuchmaschine Google kam auf die Seite zu und bot eine Zusammenarbeit an.

Im Jahr 2012 nach knapp 2 Jahren Entwicklung bekam die Seite ein neues Aussehen. Es fand eine Umstrukturierung in der Leitungsebene statt.

2014 - 2015


Neues Aussehen der Seite (2015)

Fernsehbeitrag von TVO (Klick auf das Bild führt zum Beitrag)

In 2014 wurde das Team neu ausgerichtet aus Youth-Teamer_innen wurden Peer-Berater_innen und Beitritt zum Paritätische Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Im Jahreswechsel 2014/2015 erster Kontakt mit 24YOU e.SOLUTIONS GmbH für ein neues System. Ostern 2015 ging die neue Seite online mithilfe von 24YOU e.SOLUTIONS GmbH.

Ein Peer-Berater gewinnt den Dr. Kapp Vorbildspreis, dadurch wurden die Medien auf unsere Seite Aufmerksam wodurch ein Fernsehbeitrag über unsere gedreht wurde.

2016 - 2019


Neues Aussehen der Beratungsseite (2016)

Anfang 2016 Schulung und Qualifizierung der Teamer_innen für einen neuen Beratungsbereich. Sexuell Grenzverletzendes Verhalten (SGV) beschäftigt sich mit dem Missbrauch von Kindern und Jugendlichen. Im Februar 2016 Einbau und Einführung des neuen Bereiches in Zusammenarbeit mit dem Projekt SUSE.

Im Juni 2016 Einbau eines Wissenscenter für die Jugendlichen mit den wichtigsten Fragen.

Im Oktober 2016 fand ein relaunch unserer Beratungsseite statt, dadurch hat sich das Aussehen verändert.

Der Bereich Trans* wurde im Februar 2017 eingeführt und eine erste Schulung für diesen Bereich fand statt.

Im Februar 2018 wurden die Gruppenchats eingeführt. Ein Gruppenchat wird von zwei Personen aus dem Team angeboten dort können bis zu 20 Jugendliche dran teilnehmen.

Im April 2018 wurden die Einzelchats eingeführt. Der Berater und ein Jugendlicher befinden sich in einem Eins-zu-Eins-Chat und schreiben über das Thema was der Jugendliche mitbringt.

2020


Preisübergabe bei Radio Bielefeld (Klick auf das Bild führt zum Beitrag)

Beratung4Kide e.V. gewinnt den Bielefeld-Preis 2020